1. eingetragener Rollstuhlsportverein von 1983 in Schleswig-Holstein

RSC Husum e.V.

Guten Morgen, heute ist der 28. 06. 2017

Darstellung des Vereins



Wir…der RSC


Der RSC Husum e.V. wurde 1983 als erster eingetragener
Rollstuhlsportverein in Schleswig Holstein gegründet.

Im Vordergrund steht, durch regelmäßige gemeinsame krankengymnastische Übungen unter fachlicher Anleitung die Restkörperfunktionen eines Rollstuhlfahrers zu trainieren und zu erhalten. Dieses findet bis heute regelmäßig 2x wöchentlich statt. Durch diese ständige Krankengymnastik, Erlernen der Rollstuhltechnik, Medizinballtraining usw. konnte schnell erreicht werden, daß wir uns auch bald sportlich betätigen konnten und wollten.

Im Laufe der Zeit konnte dann eine Basketballmannschaft im Verein etabliert werden, die zu Glanzzeiten bis in die 2. Bundesliga aufstieg und hier durchaus erfolgreich mitmischen konnte. Leider blieb in der Vergangeheit der Nachwuchs aus, der sich für Rollstuhlbasketball interessierte, so daß es zur Zeit keine Mannschaft mehr im Basketballbetrieb gibt.

Gleichzeitig gab es aber auch reges Interesse am Rollstuhltischtennis, so daß auch hier bis zu 3 Mannschaften gebildet werden konnten, die in der Oberliga Nord, Regionalliga Nord, der 2. Bundesliga Nord spielten und diese dann auch in die 1. Bundesliga aufsteigen konnte. Hier kam es dann leider zu einer sogenannten “Fahrstuhlmannschaft”,  die aber in der Saison 2011/12 wieder sehr erfolgreich auf dem 2. Platz der 2. Bundesliga Nord steht; wieder mit Aufstiegsambitionen in die 1. Bundesliga.

Zwischenzeitlich gab es dann auch über einige Jahre eine sehr engagiert geführte “Kinderrolligruppe”, die sich aber aus Altersgründen und der damit verbundenen diversen Standorten der Schulförderung außerhalb von Husum nun leider wieder aufgelöst hat.

Darüber hinaus gibt es auch schon seit einigen Jahren eine sehr aktive Rollstuhltanzgruppe, die auch schon einige öffentliche Auftritte bei diversen Vereinen und öffentlichen Veranstaltungen im Kreis Nordfriesland gehabt hat.

Natürlich steht auch bei unserem Verein nicht nur die Gymnastik, die Körperertüchtigung und der aktive Sport im Vordergrund. Es stehen bei uns auch Geselligkeiten wie Grillfest, Ausflüge, Weihnachtsfeier usw. auf dem Programm.

Sinn und Zweck ist jedoch nicht ausschließlich die sportliche Aktivität, sondern auch das Herauslösen der Behinderten aus der Isolation  und der damit verbundenen Integration in die Gesellschaft.

Wer also unsere Homepage besucht und Interesse an unserem Verein und seinen Aktivitäten hat, sei es aktiv oder passiv als Förderer, darf sich gerne über folgende Adressen bei uns melden:

1. Vorsitzender
Norbert Sack
Tel: 0484162976
Mobil: 01712068831
norbert.sack@t-online.de
oder bei

Kassenwart
Klaus Dieter Martens
Tel: 048412980
Mobil: 015158562673

kdm.bm@gmx.de